Hotline: 0800 72 40 698 | | Hilfe & Support

Röntgen

Einstellen leicht gemacht - die perfekte intraorale Röntgenaufnahme

Haben Sie sich auch schon gefragt: "Warum ist der Zahn nicht korrekt abgebildet, wenn doch der Sensor oder die Speicherfolie korrekt positioniert wurde?"

Fragen auf die Sie sicher eine Antwort wissen, aber warum entstehen unterschiedliche Röntgenbilder, wenn Sie immer alles gleich und richtig einstellen?

Folgende Problematik werden wir besprechen und trainieren mit allen auf dem Dentalmarkt vorhandenen Einstellhilfen.

Fr, 01. September 2017 -
14:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Fortbildungsakademie 'Adolph Witzel'
Barbarossahof 16
99092 Erfurt
Deutschland

Bitte melden Sie sich an, um Kontakt aufzunehmen.

Sie sind noch kein Mitglied der DentRent-Community? Registieren Sie sich jetzt schnell und unkompliziert!

Sie sind bereits Mitglied? Melden Sie sich an.

Zielgruppe:

ZFA

Referenten:

Jana Nüchter

Veranstalter:

Punkte:

0

Gebühren:

ZFA
130,00 €

Rahmenprogramm:

• Indikationsgebiete und die richtige Einstellung • Durchführungsempfehlungen zur Qualitätssicherung, welche Kriterien müssen erfüllt werden • Vermeidung von Überlappungen der Approximalkontaktflächen bei Bissflügelaufnahmen • Lösungsvorschläge bei Platzierungsproblemen von Sensoren und Speicherfolien • Mesial oder distalexzentrische Messaufnahmen mit Kofferdam, was ist zu beachten?