Hotline: 0800 72 40 698 | | Hilfe & Support

Hypnose

Zahnärztliche Hypnose: Denk nicht dran, dann tut's nicht weh! Psychologie der Schmerzentstehung

In diesem Workshop geht es um den Umgang mit chronischen und akuten Schmerzen im zahnärztlichen Bereich. Entgegen der landläufigen Meinung, dass es so etwas wie ein Schmerzzentrum im Gehirn gebe, das man nur ausknipsen bräuchte, um dem Patienten Schmerzfreiheit zu verschaffen, weiß man heute, dass die Schmerzentstehung und -verarbeitung weitaus komplizierter verläuft. Das Phänomen Schmerz ist u. a. abhängig von Faktoren wie:

Erwartung
Bedeutung
Schmerzbiographie
Konditionierung
Die Teilnehmer lernen, wie man mittels einfacher psychologischer Herangehensweisen die oben aufgeführten Faktoren so verändern kann, dass deutliche Schmerzverminderung entsteht. Wir demonstrieren eine einfache, aber äußerst effektive Methode, bei der Zahnarzt und Helferin gemeinsam dem schmerzgeplagten Patienten helfen nach dem Motto. Denk nicht daran, so tut's nicht weh!

Fr, 03. November 2017 -
14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sa, 04. November 2017 -
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Fortbildungsakademie 'Adolph Witzel'
Barbarossahof 16
99092 Erfurt
Deutschland

Bitte melden Sie sich an, um Kontakt aufzunehmen.

Sie sind noch kein Mitglied der DentRent-Community? Registieren Sie sich jetzt schnell und unkompliziert!

Sie sind bereits Mitglied? Melden Sie sich an.

Zielgruppe:

Zahnärzte/Zahnärztinnen
ZFA
Helfer/Helferinnen

Referenten:

Dr. Horst Freigang
Dr. Gerhard Schütz

Veranstalter:

Punkte:

16

Gebühren:

ZA
390,00 €
AS-ZA
300,00 €
ZFA
300,00 €